ESR Pollmeier
Software-Patente

Einführung - Beispiele - Heute angemeldet, morgen Patent? - Statement

Diese Seite enthält Links, die auf Angebote außerhalb unserer Website www.esr-pollmeier.de/... verweisen. Die ESR Pollmeier GmbH und ihre Autoren sind für Inhalte außerhalb der Website www.esr-pollmeier.de/... nicht verantwortlich, auch wenn von hier per Link darauf verwiesen wird. Inhalte außerhalb der Website www.esr-pollmeier.de/... geben nicht unbedingt die Meinung der ESR Pollmeier GmbH wieder, auch wenn von hier per Link darauf verwiesen wird. Dokumente und Zitate auf der Website www.esr-pollmeier.de/..., die nicht von der ESR Pollmeier GmbH stammen, geben nicht unbedingt die Meinung der ESR Pollmeier GmbH wieder. Anregungen, Kommentare, Kritik zu www.esr-pollmeier.de/swpat/... bitte an Stefan Pollmeier.


Tip: Sie können Patente selbst recherchieren bei DEPATISnet (DPMA).

Beispiele

Europäische Softwarepatente: Einige Musterexemplare

    Zitat von o. a. Link des FFII: "Auf folgende eingängige Beispiele stießen wir beim ersten Durchstöbern unserer Softwarepatente-Tabellen. Sie wurden fast zufällig ausgesucht und können somit als repräsentativ für die Maßstäbe des Europäischen Patentamtes hinsichtlich Technizität und Erfindungshöhe gelten. Wenn sie in irgendeinem Punkt vom Mittelmaß abweichen, dann darin, daß sie relativ leicht einem breiten Publikum verständlich gemacht werden können." Diese Kritik können Sie selbst überprüfen: der FFII stellt die Patente im Original zur Verfügung.
Softwarepatente in Aktion
    Zitat von o. a. Link des FFII: "In den letzten Jahren sind einige Streitfälle um Softwarepatente durch die Medien bekannt geworden. Es handelt sich hierbei um die Spitze des Eisbergs. Die meisten Entwickler und Firmen werden nur außerhalb der Gerichte mit Patentforderungen konfrontiert, und Schweigen liegt im beiderseitigen Interesse. Viele Projekte werden zurückgeschraubt oder aufgegeben. Es ist schwer, verhinderte Entwicklungen zu dokumentieren. Hier wollen wir diesen Versuch unternehmen."
Steuerung mit integriertem Webserver Übertragen von Daten aus einer SPS in eine Tabellenkalkulation National Instruments (USA) übernahm GFS und Datalog (D) nach Softwarepatent-Streit

    Die beiden deutsche Unternehmen GFS und Datalog wurden 1998/99 nach Patentstreitigkeiten von dem US-Unternehmen National Instruments übernommen.

      Zitat aus Control Engineering: "National Instruments (NI, Austin, Tex.) acquired Datalog (Monchengladbach, Germany) in Sept. '98 and GFS (Aachen, Germany) in September '99. The German firms manufacture software products that NI felt were infringing on its LabView patents, and so, after considering numerous options, NI decided to buy both."

    Frage: Um welche Patent-Nummern ging es damals? Die Liste der Patente auf der National Instruments Website ist sehr lang. National Instruments hat lt. DEPATISnet mindestens 5 weitere europ. Patentanmeldungen laufen.

PROFInet (Ethernet als Feldbus) Feldbus-Patente (Warrior-Patente)
Heute angemeldet, morgen Patent?

    Erfindungen, die heute zum Patent angemeldet werden, sollen schließlich auch patentiert werden. An Beispielen von Patentanmeldungen eines großen deutschen Elektrokonzerns, der eine sehr weitgehende Software-Patentierung befürwortet, kann man erkennen wohin die Reise geht.

Statement und Forderungen

    Nach ausführlicher Analyse der derzeitigen Patentierungspraxis, des EU-Richtlinien-Vorschlags, der Literatur, vieler Beispiel-Patente und -Patent-Anmeldungen, nach ausführlichen Diskussionen mit Befürwortern und Gegnern der Software-Patentierung haben wir ein Statement und die daraus resultierenden Forderungen erarbeitet.

Plädoyer für die Anwendung eines klaren Technik-Begriffs (PDF, 245 KB)

    Folien zu einem Vortrag beim ZVEI GA Kommunikation in der Automatisierungstechnik am 05.06.02



Zur Beachtung: Die in diesem Text verwendeten Soft- und Hardware-Bezeichnungen, Firmen- und Markennamen können warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.

Anregungen, Kommentare, Kritik zu www.esr-pollmeier.de/swpat/... an Stefan Pollmeier.


ESR. The Dynamic Solution
Alle Seiten © 2000–2002 ESR Pollmeier GmbH [Impressum]
zu den deutschen Seiten to the English pages